2019 Inklusionsbausteine Wff
Was heißt überhaupt Inklusion?
Viele Jahre schon wird "INKLUSION" stark polarisierend in den Medien diskutiert, ohne dabei bislang wirklich in unserer Gesellschaft angekommen zu sein. Inklusion im eigentlichen Sinne beschreibt das Konzept einer menschlichen Gemeinschaft, in der jeder Mensch akzeptiert wird und gleichberechtigt und selbstbestimmt an dieser teilhaben kann, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Bildung oder eventuellen Beeinträchtigungen. In einer inklusiven Gesellschaft gibt es daher keine definierte Normalität, die jedes Mitglied erfüllen muss. Normal ist allein die Tatsache, dass Unterschiede vorhanden sind, die als Bereicherung aufgefasst werden. Aufgabe der Gemeinschaft ist es, in allen Lebensbereichen Strukturen zu schaffen, die es den Mitgliedern ermöglichen, sich darin "barrierefrei" zu bewegen.