Unsere Mittelschüler qualifizieren sich souverän für das Landesfinale

 rennenstartakjiii

Start frei für die Altersklasse Jungen III (Jg. 2002-2004) FOTO: Wolfgang Reusing 

Aufblasbare Zielbögen, Absperrgitter, Werbebanner, Flatterband und Siegerpodest mit Fahnen. Bei diesem Anblick ging der Puls der 260 angereisten jungen Mountainbiker sofort um einige Schläge nach oben. Grund für die Aufregung war der Regionalentscheid Unterfranken in der Mannschaftssportart Mountainbiken.


Am Freitag, 26. Mai 2017, reisten knapp 60 Teams von 27 unterfränkischen Schulen bei besten äußeren Bedingungen nach Waldaschaff um sich in den Disziplinen Hindernisparcours und Cross-Country-Rennen miteinander zu messen. Die Mittelschule der Spessartgemeinde selbst war mit drei Mannschaften vertreten, von denen sich ein Mixed-Team mit großem Vorsprung für das Landesfinale qualifizierte (Luca Schnack, Franzi Brehm, Noemi Lerma-Rosario, Lauris Salas-Heuer und Felix Stenger). Das zweite Mixed-Team kam auf Rang vier, das Jungen-Team platzierte sich immerhin auf Rang 9 von 23 Mannschaften und verpasste die Qualifikation für das Landesfinale nur um sechs Sekunden.

alidalaksegment1 laurissalas heuerparcourssegment3 

Bei den Schulsportwettbewerben Mountainbike müssen im Hindernisparcours verschiedene Technikzonen bewältigt werden. Fehlerpunkte werden in Zeitstrafen umgewandelt und auf die Rennzeit addiert. Die Cross-Country-Strecke rund um die Turnhalle und das Sportgelände war 1,5 Kilometer lang mit mehreren kleinen Anstiegen, Wiesenwegen und extra gebauten Singletrails. Das Organisationsteam um Andi Brehm (KSV Biketeam) und Joachim Brand (Rektor und Stützpunktleiter) hatte in monatelanger Vorbereitung eine rundum gelungene Veranstaltung organisiert, bei der es sich Schulrätin Elke Ring-Eisert und Bürgermeister Marcus Grimm nicht nehmen ließen, nach einem Spannung erzeugenden Countdown die Rennen jeweils eigenhändig zu starten.

esmaleventparcourssektion5 franzibrehmstartakmixediii lucaschnackzielfeinfahrt

Für mehrere Hundert Zuschauer war gesorgt, denn das Rennen war eingebettet in das Schulfest der Grund- und Mittelschule Waldaschaff. Klassen, Lehrer, Eltern, die eingeladene Ortsbevölkerung und die eigens engagierte DJane sorgten für prächtige Stimmung an der Strecke. Im Umfeld der Turnhalle wurden außer-dem Spiele und Aktionen angeboten. Unter anderem wurde eine große Tombola für ein Waisenhaus in Kenia organisiert, eine Trommelgruppe sorgte für rhythmische Anfeuerung der Fahrer und die Bläserklasse 4 der Schule bescherte den Siegern bei der Ehrung mit der Nationalhymne Gänsehautmomente.

blserklasse4nationalhymne


Ein reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot, vorbereitet durch den Elternbeirat, rundete die Veranstaltung auch kulinarisch ab, sodass am Ende eines ereignisreichen Tages alle Sieger und Teilnehmer mit Pokalen, Urkunden und Preisen zufrieden nach Hause fahren konnten.
Der Regionalentscheid in Waldaschaff sorgte sogar für bundesweites Interesse. Eine Delegation von Radsportfunktionären anderer Bundesländer, des BRV (Bayerischer Radsportverband) und des BDR (Bund Deutscher Radfahrer) war angereist, um das bayerische Wettkampfkonzept vor Ort in Augenschein zu nehmen.

siegerehrung

Für Sicherheit auf der Rennstrecke sorgte die Freiwillige Feuerwehr Waldaschaff, die zusammen mit Schülern der neunten Klasse die Gefahrenpunkte auf dem Rundkurs besetzte und überwachte.
In den letzten Jahren entwickelten sich am Untermain immer mehr Radsportgruppen an den Schulen. Neben den Teams der Mittelschule Waldaschaff starteten Mannschaften vom Kronberg-Gymnasium, der Realschule Bessenbach, der Elsava-Schule aus Himmelthal, der Privaten Wirtschafts- und Realschule Krauß und von der Parzival-Mittelschule aus Amorbach.

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus Waldaschaff und Umgebung starteten auch am Samstag bei der 1. Brandberg-Bike-Challenge, dem zweiten Lauf zum Schwenninger Frankencup, einer Rennserie für Lizenz- und Hobbyfahrer in allen Altersklassen (U9 bis Erwachsenenklassen). An beiden Renntagen waren somit ca. 400 Mountainbiker in Waldaschaff bei den Wettkämpfen.
Alle Ergebnisse vom Regionalentscheid Unterfranken finden Sie unter www.bikepoolbayern.de