Am 10.01.2018 war die bayerische Informationsstelle gegen Extremismus (BIGE) in den beiden 8. Klassen zu Gast.

Zunächst wurde in den beiden Klassen jeweils in einem Workshop zum Thema "Jugend im Fokus von Extremisten" anhand von Fallbeispielen das Thema Extremismus besprochen. Im Verlauf wurde hierbei tieferer Bezug auf den Rechtsextremismus genommen und Kennzeichen/Symbole, Ködermethoden, Instrumentalisierung sowie die Hetze im Internet erarbeitet.

BIGE

Im Anschluss bot sich den SchülerInnen eine einmalige Gelegenheit: in einem Aussteigerinterview konnten sie ihre noch verbleibende Fragen stellen.

Vielen Dank an das Team der BIGE für den informativen Vormittag!


Am 15.12.2018 besuchten die Klassen 8 a und 8 b die Firma Waldaschaff Automotive.

wagon1
Die Firma entwickelt und produziert mit ihren 450 Mitarbeitern Systeme, Komponente sowie Bauteile aus Stahl und Aluminium. Zunächst hat uns der Ausbildungsleiter Hermann Eich anhand einer PowerPoint über das Unternehmen und seine Produkte informiert und unsere vorher überlegten Fragen der Betriebserkundung beantwortet. In Gruppen konnten wir dann das Werk erkunden und die jeweiligen Experten mit Fragen löchern.

wagon2


Anhand der Betriebserkundung erhielten wir einen Einblick in die Arbeitsweise des Unternehmens Waldaschaff Automotive.

wagon3
(Herr Eich erklärt uns die Abläufe und Maschinen in seiner Ausbildungswerkstatt)

Vielen herzlichen Dank an Herrn Eich und sein Team!